aus Fulda

Im Sommer letzten Jahres hatten wir die Ehre den dritten Platz
bei dem Deutsch-Russischen-Festival in Berlin abzuräumen.

 

Vor Ort trafen wir auf einen jungen russischen Regisseur Victor Chugarov und eine junge Journalistin Elena Arent. Die Beiden haben das Festival mit einer Kamera begleitet. Was wir nicht wussten, Victor arbeitete an seinem bereits zweiten Film “Bewegung in Berlin 2″. Und siehe da. Seit ein Paar Tagen ist der Film online.

 

Wir sagen nur, der Film ist wirklich gut geworden und warten auf die deutsche Fassung. Aber auch so ist es etwas für Deutsche.
Man hört viel Athmospherisches. Viele schöne Bilder.

- See more at: http://de.rocklabirint.de/category/news/#sthash.dz0PPv2f.dpuf

rOcklabirint im Film “Bewegung in Berlin 2″

3. April 2014

rocklabyrinth rocklabirint berlin bewegung in berlin 2

Im Sommer letzten Jahres hatten wir die Ehre den dritten Platz
bei dem Deutsch-Russischen-Festival in Berlin abzuräumen.

 

Vor Ort trafen wir auf einen jungen russischen Regisseur Victor Chugarov und eine junge Journalistin Elena Arent. Die Beiden haben das Festival mit einer Kamera begleitet. Was wir nicht wussten, Victor arbeitete an seinem bereits zweiten Film “Bewegung in Berlin 2″. Und siehe da. Seit ein Paar Tagen ist der Film online.

 

Wir sagen nur, der Film ist wirklich gut geworden und warten auf die deutsche Fassung. Aber auch so ist es etwas für Deutsche.
Man hört viel Athmospherisches. Viele schöne Bilder.
Es ist schon cool. Können wir nur empfehlen.

 

Übrigens, auch für rOcklabirint waren ein paar Minuten im Film drin. Füllen uns sehr geehrt. Danke Victor und Elena.

 

Jetzt gucken.

 

- See more at: http://de.rocklabirint.de/category/news/#sthash.dz0PPv2f.dpuf

 

 

 

 

 

 

 

 

667 The Nighbour of the Beast

 

 

rOcklabirint im Film “Bewegung in Berlin 2″

3. April 2014

rocklabyrinth rocklabirint berlin bewegung in berlin 2

Im Sommer letzten Jahres hatten wir die Ehre den dritten Platz
bei dem Deutsch-Russischen-Festival in Berlin abzuräumen.

 

Vor Ort trafen wir auf einen jungen russischen Regisseur Victor Chugarov und eine junge Journalistin Elena Arent. Die Beiden haben das Festival mit einer Kamera begleitet. Was wir nicht wussten, Victor arbeitete an seinem bereits zweiten Film “Bewegung in Berlin 2″. Und siehe da. Seit ein Paar Tagen ist der Film online.

 

Wir sagen nur, der Film ist wirklich gut geworden und warten auf die deutsche Fassung. Aber auch so ist es etwas für Deutsche.
Man hört viel Athmospherisches. Viele schöne Bilder.
Es ist schon cool. Können wir nur empfehlen.

 

Übrigens, auch für rOcklabirint waren ein paar Minuten im Film drin. Füllen uns sehr geehrt. Danke Victor und Elena.

 

Jetzt gucken.

 

- See more at: http://de.rocklabirint.de/category/news/#sthash.dz0PPv2f.dpuf

Klassiker wie Running Time gehören in Ihr Bühnenprogramm. Diese Combo hat Iron Maiden nicht nur gehört, sondern regelrecht studiert. Es stimmt einfach alles,die Kleidung über's Stageacting bis hin zur Mimik verkörperen sie ihre Idole. Es ist ein solides Set mit Klassikern aus der langen Zeit, seit es Iron Maiden gibt. Sie geben Songs wie „The Trooper“, „Wasted Years“, „Fear Of The Dark“ etc... zum Besten. Die Bühnenshow verspricht einiges an Überraschungen. In der Szene wird Sie als beste Iron- Maiden- Tribute- Band Europas gehandelt.

 


Biografie, Fotos, Videos, Hörbeispiele, Presse zu unseren vorhergehenden Veröffentlichungen gibt es hier:

www.facebook.com/pages/667-The-Neighbour-of-the-Beast-Iron-Maiden-Tribute/223599494323630
https://www.youtube.com/watch?v=x8HN-Of5ndY

**667 The Neighbour Of The Beast**
Cherry´s Hörtipp: https://www.youtube.com/watch?v=wZIAQPndQZs