aus Bremen


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Van Dyck Inc. sind sechs Musiker mit jahrzehntelanger Musikerfahrung in Blues und amerika-nischer Roots Music. Sie gaben bereits zahllose Gastspiele in ganz Europa mit verschie¬denen namhaften Formationen, arbeiten als Studio-Musiker und nahmen eine Reihe von CDs mit ihren eigenen Bandprojekten auf. Mit Hilfe dieser enormen musikalischen Erfahrung haben sie ihren eigenen musikalischen Stil entwickelt, sowohl bei ihren Eigenkompositionen als auch bei ge-legentlichen Cover-Versionen ihrer Lieblingssongs. Vom groovenden Shuffle bis hin zu den Roots heutiger Americana-Music, Van Dyck spielt es mit klar erkennbar eigenständigem Ansatz.

Van Dyck stützt sich auf die musikalischen Persönlichkeiten in der Band. Leadsänger Jan Rietdijk begann seine Karriere als Schlagzeuger in verschiedenen einflussreichen Bands in den Nieder-landen während der sechziger und siebziger Jahre. Durch die aufstrebende Blues-Szene beein-flusst, wurde er bald ein gefragter Sänger und gründete seine eigenen erfolgreichen Bands. Als er nach Deutschland umzog irgendwann in den achtziger Jahren, traf er Slide-Gitarrist Werner Willms während einer Session in Hamburg und hat seitdem ständig mit ihm zusammen¬gespielt.

Er wird von Dieter Winge am Bass und Thomas Will an der Gitarre unterstützt. Dietmar Könken am den Keyboards bringt treibende Boogie-Rhythmen und gefühlvollen Melodien ein. Obwohl jüngstes Mitglied von Van Dyck hat er bereits mit Jan Rietdijk, Dieter Winge und Werner Willms in früheren Bands zusammengespielt.

Groovende Rhythmen, eine treibende Slide-Gitarre, ein starkes Blues-Piano und harmonische Backing Vocals unterstützen in erster Linie die Lead-Stimme, so wird ein ausgewogener Sound geschaffen, der sich durch seine musikalische Kompetenz auszeichnet.



http://www.van-dyck-inc.com/

** jahrzehntelange Blues Erfahrung **


Cherry´s Hörtipp:

 https://www.youtube.com/watch?v=scSC-lqU8UY&index=2&list=PLRTDTOYGVwPg2DAFYBCVuM-weodks2sA0